i-Pulz

Lindern Sie Ihre Schmerzen mit dem i-Pulz, einem kleinen, tragbaren digitalen TENS-Gerät mit einer Reihe von Einstellungen, die Sie an Ihre Bedürfnisse anpassen können. Das Gerät ist unter Ihrer Kleidung unsichtbar. Benutzer schätzen die einfachen Tastenbedienelemente..

Der i-Pulz verfügt über zwei Kanäle für unterschiedliche Stimulationsmuster. Sie können beide Kanäle gleichzeitig oder einen der Kanäle verwenden, wenn Sie dies wünschen. Der i-Pulz verfügt über 10 vorkonfigurierte Programme, darunter das herkömmliche, niederfrequente und natürlich bekannte HAN-Programm.

Die Drucktasten und das Display des i-Pulz befinden sich unter seiner Klappe. Mit den Drucktasten können Sie ganz einfach die Programme auswählen und die Einstellungen anpassen. Das Display zeigt Informationen einschließlich der Programme und der Intensität an.

Sie können Einstellungen einschließlich der Stimulationszeit anpassen. Sie und Ihr Arzt oder Physiotherapeut passen die Geräteeinstellungen und die Dauer der Programme an. Sobald Sie die Intensität eingestellt und die Tastensperre aktiviert haben, beginnt das Programm und der Timer zählt bis auf Null herunter.

Der i-Pulz ist mit einem Befestigungsclip ausgestattet, mit dem Sie das Gerät einfach unter der Kleidung tragen können. Sie können den Stimulator einfach an Hose, Rock oder Gürtel befestigen.

Wichtigste technische Daten

  • Klein und tragbar
  • Digital
  • Einfache Tastenbedienung
  • Tastensperre (automatisch aktiviert, wenn mehrere Sekunden lang keine Taste gedrückt wurde)
  • 10 Programme
  • Klare und helle Anzeige von Informationen einschließlich der Programme und Intensität
  • Timer zur Einstellung der Dauer des Stimulationsprogramms
  • Tastensperre.

Häufig gestellte Fragen

TENS ist die Abkürzung für „Transkutane Elektrische Nervenstimulation“. Diese Behandlung basiert auf der Verwendung schwacher elektrischer Impulse zur Schmerzlinderung.

Das TENS-Gerät ist ein handliches kleines Gerät mit zwei Kabeln an denen Sie die Elektroden anschließen können. Sie bringen diese selbstklebenden Elektroden auf Ihrer Haut an. Das TENS-Gerät sendet elektrische Impulse an die Elektroden. Dadurch wird die Nervenübertragung von Schmerzen unterbrochen und der gefühlte Schmerz reduziert sich. Das Gehirn stimuliert die Produktion von natürlichen Schmerzmitteln wie Endorphinen. Dies entspannt die Muskeln.

TENS kann sowohl bei akuten als auch bei chronischen Schmerzen und Schmerzsyndromen verschrieben werden. Die Therapie konzentriert sich auf allgemeine Schmerzsignale.
TENS wird unter anderem in folgenden Anwendungen eingesetzt:
– Kopfschmerzen

– Schmerzen im unteren Rückenbereich
– Nacken- und Schulterschmerzen
– Gliederschmerzen
– Viele Formen von Nervenschmerzen
– Gefäßschmerzen
– Gesichtsschmerzen
– Phantomschmerz
– Gicht und Gelenkentzündung

Beispiele für akute Schmerzsituationen, in denen TENS von Nutzen sein kann:
– Schmerzkontrolle während der Geburt (MamaTENS)
– Postoperative Schmerzen und posttraumatische akute Schmerzen
– Schmerzen im Narbengewebe
– Einige Brüche, wie gebrochene Rippen.

Nervenstimulation (TENS) verursacht keine kurz- oder langfristigen körperlichen Schäden. Sie müssen selbstverständlich die Sicherheitshinweise beachten.

Die TENS-Therapie hat praktisch keine Nebenwirkungen. Hautreizungen können aufgrund einer allergischen Reaktion auf die mit dem Gerät verwendeten Elektroden auftreten. Rehan verfügt über ein sehr breites Sortiment an hautfreundlichen Elektroden zur Bekämpfung von Hautreizungsproblemen.
In einigen Fällen gewöhnt sich der Körper möglicherweise an den langfristigen täglichen Gebrauch der Nervenstimulation was zu einer geringeren Produktion von Endorphinen führen kann.

Ihre Krankenkasse erstattet die Versorgung mit einem TENS-Gerät. Das Nervenstimulationsgerät muss jedoch im Voraus von einem Facharzt/ Hausarzt verschrieben werden. Genauere Informationen zu der Erstattung der Kosten können Sie bei Ihrer Krankenkasse erfragen oder für weitere Informationen zur Übernahme dieses Hilfsmittels kontaktieren Sie bitte uns.

Ihr Facharzt oder Hausarzt kann Ihnen ein Rezept ausstellen.

In der Regel ja – eine genaue Aufstellung erfahren Sie bei Ihrer Krankenkasse.

Die Zustellung erfolgt durch einen Paketservice.

Die Rückholung des TENS-Gerätes erfolgt durch uns. Bitte kontaktieren Sie uns zwecks Vorgehensweise.

Tipps zur Fehlerbehebung finden Sie im Benutzerhandbuch. Konnten Sie das Problem nicht lösen? Rufen Sie in diesem Fall unseren Kundenservice unter 02054-12 45 799 an. Selbstverständlich können Sie uns auch jederzeit eine E-Mail mit Ihrer Frage senden (info@rehan.de).

Wenn wir Ihre Bestellung bis 13:00 Uhr erhalten, versenden wir die Materialien noch am selben Tag.

Was ist TENS?

TENS ist die Abkürzung für „Transkutane Elektrische Nervenstimulation“. Diese Behandlung basiert auf der Verwendung schwacher elektrischer Impulse zur Schmerzlinderung.

Wie funktioniert TENS?

Das TENS-Gerät ist ein handliches kleines Gerät mit zwei Kabeln an denen Sie die Elektroden anschließen können. Sie bringen diese selbstklebenden Elektroden auf Ihrer Haut an. Das TENS-Gerät sendet elektrische Impulse an die Elektroden. Dadurch wird die Nervenübertragung von Schmerzen unterbrochen und der gefühlte Schmerz reduziert sich. Das Gehirn stimuliert die Produktion von natürlichen Schmerzmitteln wie Endorphinen. Dies entspannt die Muskeln.

Wofür kann TENS angewendet werden?

TENS kann sowohl bei akuten als auch bei chronischen Schmerzen und Schmerzsyndromen verschrieben werden. Die Therapie konzentriert sich auf allgemeine Schmerzsignale.
TENS wird unter anderem in folgenden Anwendungen eingesetzt:
– Kopfschmerzen

– Schmerzen im unteren Rückenbereich
– Nacken- und Schulterschmerzen
– Gliederschmerzen
– Viele Formen von Nervenschmerzen
– Gefäßschmerzen
– Gesichtsschmerzen
– Phantomschmerz
– Gicht und Gelenkentzündung

Beispiele für akute Schmerzsituationen, in denen TENS von Nutzen sein kann:
– Schmerzkontrolle während der Geburt (MamaTENS)
– Postoperative Schmerzen und posttraumatische akute Schmerzen
– Schmerzen im Narbengewebe
– Einige Brüche, wie gebrochene Rippen.

Ist eine Nervenstimulation gefährlich oder schädlich?

Nervenstimulation (TENS) verursacht keine kurz- oder langfristigen körperlichen Schäden. Sie müssen selbstverständlich die Sicherheitshinweise beachten.

Hat TENS irgendwelche Nebenwirkungen?

Die TENS-Therapie hat praktisch keine Nebenwirkungen. Hautreizungen können aufgrund einer allergischen Reaktion auf die mit dem Gerät verwendeten Elektroden auftreten. Rehan verfügt über ein sehr breites Sortiment an hautfreundlichen Elektroden zur Bekämpfung von Hautreizungsproblemen.
In einigen Fällen gewöhnt sich der Körper möglicherweise an den langfristigen täglichen Gebrauch der Nervenstimulation was zu einer geringeren Produktion von Endorphinen führen kann.

Werden die Kosten für ein TENS-Gerät erstattet?

Ihre Krankenkasse erstattet die Versorgung mit einem TENS-Gerät. Das Nervenstimulationsgerät muss jedoch im Voraus von einem Facharzt/ Hausarzt verschrieben werden. Genauere Informationen zu der Erstattung der Kosten können Sie bei Ihrer Krankenkasse erfragen oder für weitere Informationen zur Übernahme dieses Hilfsmittels kontaktieren Sie bitte uns.

Wer kann mir ein TENS-Gerät verschreiben?

Ihr Facharzt oder Hausarzt kann Ihnen ein Rezept ausstellen.

Werden die Verbrauchsmaterialien erstattet?

In der Regel ja – eine genaue Aufstellung erfahren Sie bei Ihrer Krankenkasse.

Wer liefert mein TENS-Gerät?

Die Zustellung erfolgt durch einen Paketservice.

Ich benutze mein TENS-Gerät nicht mehr. Wie kann ich es zurückgeben?

Die Rückholung des TENS-Gerätes erfolgt durch uns. Bitte kontaktieren Sie uns zwecks Vorgehensweise.

Was mache ich, wenn ich ein Problem mit meinem TENS-Gerät habe?

Tipps zur Fehlerbehebung finden Sie im Benutzerhandbuch. Konnten Sie das Problem nicht lösen? Rufen Sie in diesem Fall unseren Kundenservice unter 02054-12 45 799 an. Selbstverständlich können Sie uns auch jederzeit eine E-Mail mit Ihrer Frage senden (info@rehan.de).

Wie lange dauert die Lieferung meiner Bestellungen von TENS-Zubehör?

Wenn wir Ihre Bestellung bis 13:00 Uhr erhalten, versenden wir die Materialien noch am selben Tag.

Menü
Produkte vergleichen